Rostock, Warnemünde | Familienfotografie im Fotostudio | Babys- u. Kinderfotos Ribnitz-Damgarten

„Das Fotostudio für Familienfotos, Schwangere, Baby’s und Kinder in Bentwisch, Graal-Müritz, Bad Sülze, Grimmen, Demmin, Stralsund, Greifswald und ganz Mecklenburg Vorpommern. Ich bin eure Fotografin für natürliche und helle Studiobilder.“

Wenn ihr euch auf meinem Blog umschaut, findet ihr zum größten Teil nur Bildgeschichten, die in der Natur aufgenommen wurden. Was ich aber mit diesem Blogpost gerne ändern möchte. Auf meiner Festplatte warten nämlich noch viele gefühlvolle Studiofotos darauf, hier veröffentlicht zu werden.

Für mich hat die Studio Saison bereits begonnen. Sogar etwas früher als gedacht. Da der goldene Herbst leider etwas auf sich warten lässt, bin ich mittlerweile hin und wieder in meinem Atelier zu finden. So auch mit dieser süßen Familie. Geplant war ein Shooting in der Natur. Da uns das Wetter aber an diesem Tag im Stich ließ, entschieden wir uns für mein gemütliches Fotostudio. Familien dort zu fotografieren, war bis jetzt eher die Ausnahme für mich. Denn ich habe Familien ehrlich gesagt lieber in der Natur oder in den eigenen vier Wänden fotografiert. Jetzt wo ich die Bilder so sehe, frage ich mich… Warum eigentlich?! Diese Vier haben mich definitiv eines besseren Besseren belehrt. Ich liebe die Bilder so sehr und bin happy, dass es genau so gekommen ist.

Tini, Steve und Zoé sind Stammkunden. Ich durfte schon so einige besondere Momente in ihrem Leben fotografieren und nun war es an der Zeit das neueste Familienmitglied Noa kennen zu lernen. Ich habe mich so gefreut, sie nun endlich alle komplett zu sehen und das Shooting mit ihnen sehr genossen. Zoé hat es mir an diesem Tag mehr als leicht gemacht. Sie schaute mich mit ihren großen Kulleraugen an, grinste und war einfach nur mega herzig. Für alles war sie zu begeistern und wie liebevoll sie mit Noa umging, hat mich doch etwas staunen lassen. Wir wissen alle, dass Kinder keine Maschinen sind und wenn sie keine Lust haben, zeigen sie uns das auch. Deshalb habe ich mich um so mehr gefreut, dass von schlechter Laune einfach so rein gar nichts zu spüren war. Zwei kleine Mäuse, die lachten und alles um sich herum geschehen ließen. Ich kann euch sagen, dass ich an diesem Tag die glücklichste Fotografin auf Erden war ; ).

Aber nun schaut doch am besten selbst. An alle Familien da draußen, ich würde mich sehr freuen, euch auch bald in meinem kleinen Reich begrüßen zu dürfen.

Eure,

 

 

Danke für euren Besuch und die lieben Worte. Gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen. *

*

*